Standort des Studios*:

 

Sierenzerstr. 34, 4055 Basel

 

*Ich bin nur bei vereinbarten Terminen anwesend.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Anfahrt mit den ÖV

 

Mit der 6er-Linie bis zur Haltestelle Allschwilerplatz fahren

oder

mit dem 1er (fährt vom Bahnhof) oder 3er-Linie bis zum Burgfelderplatz fahren.

 

Das Studio liegt von beiden Haltestellen ca. 5-7min Fussweg entfernt.

 

Willkommen!

Ich freue mich, dass Sie den Weg zu meiner Webseite gefunden haben! Schauen Sie sich um, ich hoffe meine Arbeiten gefallen Ihnen. Wenn ich etwas für Sie tun kann, melden Sie sich jederzeit. Hier können Sie mir direkt eine Nachricht zukommen lassen. 

 

Pat Rodcharoen

Gutscheine bestellen?

Können Sie hier tun.

aktuelles

Verfolgen Sie hier meine neusten Aktivitäten.

Lieber Geschäftskunde,

 

Sie benötigen Bildmaterial zu Werbezwecken?

 

Dann nehmen Sie bitte mit Hilfe des Kontaktformulars unten unverbindlich mit mir Kontakt auf und teilen Sie mir mit, wie ich Ihnen behilflich sein kann. Besten Dank.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

s a l i n d a  p h o t o g r a p h y

DIE FOTOGRAFIN

Patsawee Rodchaoren

Geboren 1990 in Bangkok, Thailand, zog ich mit meiner Familie 2000 in die Schweiz. Als eine eher ruhige Person beschäftigte ich mich seit eh und je mit einzelgängerischen Tätigkeiten: ich liebte es zu lesen, Filme zu schauen, zu basteln, zu zeichnen - und zu fotografieren.  Anfangs schoss ich  die Bilder mit der Kompaktkamera der Familie - eine Olympus Kompaktkamera mit irgendwas um 5 Megapixeln. Das Hauptmotiv waren unsere Hauskatzen: Katze auf dem Baum, Katze auf dem Sofa, Katze hier, Katze da. Danach entdeckte die Selbstporträts und Photoshop. Nach vielen, vielen Stunden und übermässig geweichzeichneten Porträts später fing ich an meine Freundinnen zu fotografieren. Das hat mir damals sehr viel Freude bereitet und das tut es heute noch. 


Heute ist die Fotografie meine Haupttätigkeit neben meinem Psychologie-Studium an der Universität Basel. In den letzten Jahren habe ich in Erfahrung gebracht, dass nicht nur ich Freude an meine Bildern haben, sondern auch andere. Das war die Geburtsstunde von SALINDA PHOTOGRAPHY - benannt nach einer von mir geliebten Figur aus meiner Kindheit. Seither fotografiere ich im Rahmen von Kundenaufträgen und eigenen Projekten. Ich habe dabei viele spannende und liebenswürdige Persönlichkeiten kennengelernt.  Die Erfahrungen, die ich dabei gesammelt habe, sind für mich sehr wertvoll. Ich bin sehr dankbar dafür, tun zu dürfen, was ich von Herzen liebe und anderen damit behilflich zu sein.